Teamsupervision

In der Teamsupervision steht der Umgang der Teammitglieder miteinander im Vordergrund.

Teilnehmer sind die Mitarbeiter eines Arbeitsteams oder eines Ausbildungsteams.

Ziele sind gemeinsames Lernen, bilden von Synergien und finden von Lösungen.

Die Inhalt dabei sind  eine

  • produktive und zufriedenstellende Zusammenarbeit,
  • finden und erarbeiten gemeinsamer Ziele, Prozesse, Strukturen, gemeinsamer Werte und einer tragfähigen Kultur.

Dazu gehören auch persönliche Themen. Diese werden aber nur soweit behandelt, als sie den gemeinsamen Prozess in besonderem Maße hindern oder fördern.

Ein großer Vorteil der Teamsupervision ist es, das Gelernte anschließend gemeinsam in die Praxis umzusetzen.

 

 

 

Kontakt

Conny Gischa MA Menteweg 22
9500 Villach
0650/9517108 conny.gischa@telering.at